EFT Klopfakupressur

EFT („Emotional Freedom Techniques“) ist eine auf modernsten wissenschaftlichen Erkenntnissen aus Psychologie, Neurobiologie und Epigenetik basierende sanfte Behandlungs-methode um Stress, belastende Gefühle und körperliche Schmerzen abzubauen.

Dabei werden vom Klienten unter Anleitung bestimmte  Akupunkturpunkte mit den Fingerspitzen sanft geklopft, verbunden mit geführter Körperwahrnehmung, inneren Bildern und Affirmationen. 

Im Rahmen einer Psychotherapie oder eines Coachingprozesses gezielt eingesetzt, haben sich diese Techniken als sehr effizient erwiesen und unterstützen damit Veränderungen wirksam und nachhaltig.

Wissenschaftliche Studien weisen nach, dass EFT alle Formen von Stressbelastungen signifikant vermindert.

Deshalb kann EFT ergänzend bei Ängsten (Prüfungsangst, phobischen Ängsten, Panikstörungen usw.), psychosomatischen Schmerzen und anderer Beschwerden und bei der Behandlung traumatischer Erlebnisse eingesetzt werden

PSYCHOTHERAPEUTISCHE PRAXIS

Psychotherapie, Kunsttherapie und Supervision

Paulstrasse 8

CH-8400 Winterthur

0041/52 2127550

rubischung@praxis-paulstrasse8.ch

  • LinkedIn Social Icon